Private Internetpräsenz
Renate Ricarda Timmermann

Germany

 

Biographie:

Renate Ricarda Timmermann, staatl. gepr. ÜbersetzerinRenate Ricarda Timmermann ist Übersetzerin für die französische Sprache. Sie hat langjährige Industrieerfahrung in verschiedenen Bereichen des Maschinenbaus gesammelt, wo sie als Übersetzerin und Dolmetscherin tätig war, insbesondere für Französisch. Hinzu kommen diverse Tätigkeiten als Übersetzer und Dolmetscher im technisch- wissenschaftlichen Bereich sowie Lehrtätigkeiten in der Erwachsenenbildung. Aus der Summe der langjährig gesammelten Erfahrungen ist für Studium und Beruf eine allgemeine, grundlegende Französisch- Grammatik entstanden, die in einer klassischen Darstellung gut verständlich die Regeln auch für schwierigste Fälle anhand sehr vieler Beispiele erklärt. Das private Interesse von Renate Ricarda Timmermann gilt ihrer eigentlichen Vertiefungsrichtung, der französischen Literatur, insbesondere der des 18. Jahrhunderts. Zu dem Schrifttum auf diesem Gebiet zählt das Werk "Die Memoiren des Grafen von Rantzau", das Jahrhunderte nach deren Erscheinen von ihr erstmals aus dem Französischen übersetzt, kulturhistorisch aufbereitet und in einer flüssig lesbaren sowie dem damaligen Sprachstil angepaßten Form herausgegeben wurde.


Schrifttum:


Französische Gramamtik von Renate Ricarda TimmermannFranzösische Grammatik  
Ein grundlegendes und übersichtliches Regelwerk
mit einer Fülle detaillierter Erklärungen und signifikanter Beispiele

von Renate Ricarda Timmermann
PROFUND-Verlag 2009,  XII, 278 S. 17 Tab., 1 Abb.,
ISBN 9783932651007,
online lieferbar z.B. bei (ISBN oder Titel eingeben):   www.DietmarDreier.de ,
www.buchhandel.dewww.schweitzer-online.dewww.Osiander.de ; www.manz.at  
oder in jeder Buchhandlung per Direktbestellung: PROFUND Verlagsnr. 978-3-932651 

zum Inhalt:  
Inhaltsverzeichnis  Vorwort  Leseprobe01  Leseprobe02  Pronomendreieck für Pronomenstellung

vergl. auch Wikipedia, Französische Grammatik bei Literaturhinweise

Dieses Grammatikbuch ist ganz allgemein gehalten und eignet sich als solide Grundlage für Studium und Beruf. Speziell für technisch- wissenschaftliche Formulierungen und Redewendungen im Bereich der modernen Informationstechnik befinden sich  hier 500 Fachbegriffe  in Englisch, Deutsch und Französisch.  



Neuerscheinung 2015

Die Memoiren des Grafen von Rantzau,  Renate Ricarda Timmermann (Hrsg.)Die Memoiren des Grafen von Rantzau
MEMOIRES DU COMTE DE RANTZOW tome premier anno 1741: Eine Übertragung aus dem Französischen mit kulturhistorischer Aufbereitung

von Georg Ludwig Albrecht von Rantzau / Renate Ricarda Timmermann (Hrsg., Übersetzung, sprachliche und kulturhistorische Aufbereitung) 
PROFUND-Verlag 2015, XII, 116 Seiten, 2 Abb.,  
ISBN 9783932651144
online lieferbar z.B. bei (ISBN oder Titel eingeben):   www.DietmarDreier.de ,
www.buchhandel.dewww.schweitzer-online.dewww.Osiander.de ; www.manz.at  
oder in jeder Buchhandlung per Direktbestellung: PROFUND Verlagsnr. 978-3-932651 
     

zum Inhalt:  Vorwort  Leseprobe01  Leseprobe02  Leseprobe03  
Personenregister  Orts- und Sachregister  Stammtafeln  

In seinen Memoiren erzählt der junge Reichsgraf Georg Ludwig Albrecht von Rantzau von seinen Erlebnissen, den vielen Begegnungen mit höchsten Repräsentanten seiner Zeit und von  Ländern und Städten Europas, die er bereist hat. Diese nicht nur kulturhistorisch wertvolle, sondern zugleich auch unterhaltsame Lektüre entführt den Leser in eine längst vergangene Zeit, die einerseits von strengen Konventionen, Ehre und Duellen geprägt war, andererseits aber auch von Liebe, Leidenschaft und Intrigen. Historische Anmerkungen, Register und Stammtafeln der Übersetzerin und Herausgeberin runden das Werk ab, das in seiner franz. Fassung von 1741 weltweit nur noch in ganz  wenigen Exemplaren existiert. 

Nachfolgend sind zwei Originale abgebildet: links eine Qriginalausgabe, die Band 1 und Band 2 enthält, rechts eine Originalausgabe nur mit Band 1. Dieses Exemplar zeigt einen speziellen Eindruck  "Schulenburg", den die Druckerei 1741 wohl  für ein Widmungsexemplar erstellt hat. Graf von der Schulenburg (vergl. Personenregister) wird in Band 1 im Zusammenhang mit einer Kutschfahrt zu den Gärten von Hannover Herrenhausen erwähnt, die er zusammen mit Reichsgraf Georg Ludwig Albrecht von Rantzau und einigen Damen unternommen hat und wovon der Graf etwas Kurioses zu berichten weiß. 

Die Memoiren des Grafen von Rantzau,  Renate Ricarda Timmermann (Hrsg.)


zur Homepage Prof. Dr. Timmermann